Wirtschaftspublizist & Innovationsberater
Tel. +49 (0)69 578013 92

Artikel mit dem Schlagwort Getränke

QR-Codes richtig einsetzen (#3): Kundenbindung leicht gemacht

Mit dem Smartphone stempeln gehen (Bildquelle: Contigua GmbH, 10stamps)

Digitale Stempelkarten sind im Smartphone-Zeitalter so naheliegend wie die Nutzung von E-Mail statt täglich eine Ladung Briefe zum Postamt zu bringen. Zwar kann man den Treuestempeln, Klebepunkten und welchen Varianten der papiernen Kundenbindungsattraktion auch immer einen gewissen Charme nicht absprechen, aber wer kennt das Problem nicht: Immer […]

Weiterlesen

Wenn’s schnell gehen muss: Drive-In-Supermarkt von Real

In Frankreich ist es schon seit Jahren gang und gäbe (siehe SALES DESIGN, S.31), in Deutschland richtete Anfang des Jahres REWE einen Pilotmarkt in Köln ein. Am Dienstag eröffnete nun auch Real einen ersten Drive-In-Supermarkt. Nachdem der Online-Versandhandel mit Lebensmittel eher schleppend läuft, setzt nun auch die […]

Weiterlesen

Von der Verkaufsmaschine zum smarten Spielautomaten

In der Studie SALES DESIGN berichten wir über das Comeback der Automaten (S. 106). Sie sind nicht nur zu jeder Tages- und Nachtzeit einsatzbereit, sondern werden mehr und mehr nicht ausschließlich zum Verkauf, sondern auch zu Werbezwecken eingesetzt. Der britische Getränkehersteller Britvic hat für die Vermarktung seines […]

Weiterlesen

Eine Manufaktur versorgt Berlin mit Bio-Proviant

Die Gründer von „Proviant Berlin“ verschmelzen gleich drei innovative Ideen zu einer Erfolgsstrategie: Sie produzieren selbstgemachte Smoothies aus Biofrüchten. Das ist an sich schon eine gute Geschäftsidee, da bereits ein Drittel der Bevölkerung zur LOHAS-Generation (Lifestyle of Health & Sustainability) gezählt wird – Tendenz steigend. Püriert, gemixt […]

Weiterlesen

Mix-Markt: der Nischen-Supermarkt

Der Discountbereich im Lebensmitteleinzelhandel ist in Deutschland so gut wie ausgereizt. Inzwischen sind die Unterschiede der großen Handelsketten so gering, dass sie sich sogar untereinander auf Preisabsprachen verständigt haben sollen. So lautet zumindest der aktuelle Verdacht. Neben Hard-Discountern wie Aldi oder Lidl, aber auch Supermarktketten wie Edeka […]

Weiterlesen

Schickeria-Kiosk: zwischen Kronleuchtern und Liegestühlen

Dass ein Kiosk kein schmuddeliger Treffpunkt sein muss, beweist das „Kiosk Sankt Moritz” in München. Benannt nach dem Luxus-Urlaubsort St. Moritz in der Schweiz, bietet ein ausgefallener Convenience Store in der Nähe des Englischen Gartens alles, was das Münchner Schickeria-Herz begehrt.

Weiterlesen

Vom integrativen Projekt zum Carrotmob

Auf den ersten Blick ist „Die Möhre“ in Bielefeld ein ganz normaler Bioladen. Dort gibt es regionale Produkte aus ökologischem Landbau von verschiedenen Bauernhöfen der Umgebung und frisches Brot vom Biobäcker. Doch „Die Möhre“ hat’s in sich.

Weiterlesen

Buch & Wein – ein mediterraner Kombi-Shop [Interview]

„Buch & Wein“ in Frankfurt kombiniert Buch- und Weinhandlung in einem Laden. Entscheidend dabei ist, dass es nicht um irgendwelche Weine geht, sondern „nur“ um Weine aus Spanien und Portugal, die Gabrielle Rittig selbst vor Ort entdeckt hat. Das Zukunftsinstitut sprach mit der Geschäftsführerin.

Weiterlesen

aus Berlin – Kaufhaus mit Local Glamour [Interview]

„aus Berlin“ verkauft, wie der Name schon sagt, ausschließlich Produkte aus Berlin und Umgebung oder Produkte mit einem Bezug zur Hauptstadt. Das Zukunftsinstitut sprach mit dem Besitzer.

Weiterlesen