Wirtschaftspublizist & Innovationsberater
Tel. +49 (0)69 578013 92

Couch-Commerce bald gemachte Sache?

Die passende Hardware für das Online-Shopping vom heimischen Sofa aus ist zweifelsohne das Tablet (siehe auch diesen Beitrag →). Wie dumm nur, dass die geneigten Couch-Shopper immer wieder mit Online-Shops konfrontiert werden, die das Einkaufen mit iPad & Co. zur Qual machen und – letzten Endes – zu Kaufabbrüchen führen. Wer immer noch glaubt, einen Computer wird man auch in 10 Jahren noch auf und zu klappen und brav vom heimischen Schreibtisch aus online shoppen, der sollte sich diese von Statista gelieferte Infografik ansehen:

absatz-von-tablets-und-notebooks-in-deutschland
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Zwischen April und Juni 2013 gingen in Deutschland 1,124 Millionen Tablets über den Tresen. Das entspricht einer Absatzsteigerung um 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit kauften die Deutschen erstmals mehr touchempfindliche Flachrechner ein als Laptops, die im zweiten Quartal auf 1,114 Millionen verkaufte Geräte beziffert wurden.

1 Kommentar