Wirtschaftspublizist & Innovationsberater
Tel. +49 (0)69 578013 92

Googles nächste Offensive

In der Gerüchteküche brodelt es gewaltig: Google will nun, wie SPIEGEL ONLINE meldet, das US-amerikanische Qype-Pendant Yelp kaufen. Mindestens 500 Mio. US-Dollar ist dem Konzern die lokale Bewertungsplattform für Restaurants und Shops wert. „Verkäufer-Kunden-Beziehungen beginnen immer häufiger im Netz“ lesen Sie in der Studie SALES DESIGN ab Seite 16. Sie beginnen heute immer noch vor der Ladentür, aber trotzdem im Internet – so sollte es wohl genauer heißen. Wieso derzeit kaum ein Geschäftsfeld interessanter ist, als die digitale Brücke zum handfesten Point-of-Sale zu schlagen und damit einen neuen Werbemarkt zu erschließen, zeigt auch dieses Video: